Spezialtiefbau


Die Rubrik des Spezialtiefbaus umfasst alle komplizierten und außergewöhnlichen Tiefbauarbeiten, deren planerischer Aufwand gegenüber „normalen“ Baumaßnahmen wesentlich größer ist.

Der höhere Aufwand resultiert hier häufig aus der Größe, Lage, Verhältnissen im Baugrund und Aufgabenvielfalt der baulichen Anlage. Es können aber auch die Belange Dritter den planerischen Schwierigkeitsgrad erhöhen und die Anwendung spezieller Technologien erforderlich machen.

Eine komplizierte Maßnahme bedeutet oftmals einen Mehraufwand an Planungsleistungen und damit auch an Kosten, birgt aber auf der anderen Seite meist den Vorteil der Kosteneinsparung bei der Herstellung der baulichen Anlage bzw. ermöglicht die sichere Realisierung einer erforderlichen Baumaßnahme.

Der Spezialtiefbau trägt damit wesentlich zur Aufrechterhaltung der Ver- und Entsorgungssicherheit in Siedlungsgebieten bei.