Rohrvortriebe


Rohrvortriebe gehören gewissermaßen zur Sparte des Spezialtiefbaus. Aufgrund unserer vielfältigen Erfahrung aus zahlreichen Vortriebsprojekten haben wir dieser Bauweise eine eigene Rubrik zugewiesen.

Rohrvortriebe stellen innerhalb von Siedlungsgebieten eine elegante Art der Rohrverlegung dar. Mit dieser Technologie lassen sich Hindernisse kostengünstig queren und Kanäle selbst kostengünstiger verlegen. Beeinträchtigungen für Anwohner, Verkehr und Umwelt können so wesentlich minimiert werden.

Das ACI-Team hat Erfahrung mit folgenden Technologien:

Bemannte Verfahren:

  • halboffener und geschlossener Rohrvortrieb
  • Rohrvortrieb im Teilschnittverfahren (mit Excavator und Schräme)
  • Druckluftstützung, mechanische Teilstützung, Flüssigkeitsstützung, Erdruckstützung

Unbemannte Verfahren:

  • HDD
  • Preßbohrverfahren
  • Erdrakete

Unabdingbar für die Planung und Durchführung von Rohrvortrieben ist die Kenntnis über die vorhandenen Baugrundverhältnisse, die wesentlichen Einfluss auf die statischen Berechnungen haben.